Saumpferd

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Unterwegs  mit dem Saumpferd

Vogelfrei mit dem Pferd durch die Lande ziehen, im Rhythmus der Natur und der Zeit.
Das Gefüge unserer Gesellschaft verlassen, unterwegs sein mit sich selbst, in eigener Verantwortung.
Die Natur als Basis und Grundlage unseres Lebens auf besondere Art  entdecken und erfahren.
























Nimm mit was du schultern kannst
und du wirst lernen was du wirklich brauchst

Bleib deinem Mut treu und zügle deine Ängste
Von deinen Füßen lass dich tragen
von deiner Lebenslust leiten
und du wirst dich bewegen wie in einem
Traum zwischen Himmel und Erde

Das Säumen-/Beladen von Lasttieren ( säumen abgeleitet aus dem latainischen Wort Sauma die Last) ist wohl zuletzt sehr stark durch die Alpenländischen Säumer geprägt worden, welche Waren zum Handel mit ihren Lasttieren über die unbefahrbaren Pässe der Alpen auf oft abenteuerlichen und gefährlichen Saumpfaden transportiert haben. Noch heute wird das Lasttier vielerorts für verschiedenste Zwecke eingesetzt und fasziniert die Menschen nach wie vor in seiner vielseitigen Verwendbarkeit.
So bin auch ich, nach vielen gescheiterten Versuchen mich in diese moderne Gesellschaft zu integrieren, letztendlich zum Saumpferd gekommen.

Aber diese Geschichte hat ihren Ursprung in meiner frühen Kindheit .
(weiterlesen)
_______________________________________________________________________________________________________________________
Aktuell

14.10.2014 Herbsttour im Katzenbachtal Bad Niedernau - Rottenburg / Fotoserie

Das Katzenbachtal ist ein Seitental das zum Neckar führt und mit seinen kleinen und steilen Pfaden ein ideales Trainingsgelände für Tragtiere bietet.
Die Azubine Sunny testet heute das erste mal unter reeler Last und in anspruchsvollem Gelände ihren neuen Packsattel.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü